Burgenländische Landesmeisterschaften Stadion-LA II, 22.5.2021

Bei der zweiten Landesmeisterschaft für Stadion Leichtathletik waren 4 Bewerbe ausgeschrieben. In der allgemeinen Klassen wurden die Meister über 800m und 400m Hürden, in der U-20 Weitsprung und Speerwurf, gesucht.
Im Weitsprung konnten Violetta VRBA und Laurin ZÖCHMEISTER den Titel holen. Beide erreichten das Medaillenlimit, dass bei weniger als 4 Startern in Kraft tritt. Im Speerwurf gelang es keinem der Athleten*innen das Limit zu erreichen, daher wurde kein Titel vergeben.
In der 800m Entscheidung bei den Frauen war es Caroline BREDLINGER die sich klar den Meistertitel sicherte. Bei den Männern entwickelte sich ein spannendes Rennen, das schließlich Matthias PRANTL knapp vor Johannes HAUBENWALLNER gewann.
Über 400m Hürden waren keine BLV Athleten*innen am Start.

Ergebnisse unter oelv.athmin.at

Im Rahmen der Landesmeisterschaften wurden auch die 1. Arena Games ausgetragen. In den Bewerben über 60m Hürden U14, 300m, 1000m, 3000m und 5000m (alle AK) bot sich eine gute Gelegenheit für die Athleten*innen ihre aktuelle Form zu überprüfen.

Ergebnisse Arena Games

Der BLV bedankt sich für die sehr gute und positive Abwicklung der Landesmeisterschaften und des Meetings bei Rolf Meixner und der Leichtathletik Akademie Eisenstadt.

Termine Landesmeisterschaften 2021

Zum Seitenanfang